Bild

Kontakt und Ansprechpartner

Zweckverband WestAllianz München
Frau Dagmar Hendorfer

 

Gartenstraße 7
D-85757 Karlsfeld

 

Tel.: +49 (0) 8131 / 99 176
Fax: +49 (0) 8131 / 99 118

 

zentrale@westallianz-muenchen.de
www.westallianz-muenchen.de

 

 

 

Der Räuber Kneißl Radweg ist ein Projekt des

 

 

 

Zweckverband WestAllianz München

Bild

 

Die WestAllianz München ist ein Zusammenschluss der Gemeinden Bergkirchen, Gröbenzell, Karlsfeld, Maisach, Odelzhausen, Pfaffenhofen a. d. Glonn und Sulzemoos aus den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck. Eine gute Infrastruktur und die idyllische, ländliche Umgebung ermöglichen eine hohe Lebensqualität. Daneben hat sich die WestAllianz München zu einem dynamischen Wirtschaftsstandort nahe München entwickelt. Mehrere Arbeitsgruppen der WestAllianz München arbeiten an verschiedenen Projekten und sorgen so für eine Stärkung der Standortfaktoren. Das Team für Tourismus und Naherholung hat die Idee zum Räuber-Kneißl-Radweg entwickelt, der aus Mitteln der LEADER-Förderung finanziert wurde.  Der Radweg verbindet Freizeit und Erholung in der Natur mit der Lokalgeschichte des Mathias Kneißl, der hier gelebt hat.

 

www.westallianz-muenchen.de

 

 

 

in Zusammenarbeit mit unserem Partner

 

 

 

Dachau AGIL

Bild

Der Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL Amper-Glonn-Ilm-Land e. V. wurde 2006 gegründet, um gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern den Landkreis so zu gestalten, dass Einwohner jeder Altersklasse das Dachauer Land als Lebens- und Arbeitsraum weiterhin wertschätzen können. Die Aufgabe als LAG (Lokale Aktionsgruppe) besteht dabei darin, die lokalen Akteure zu vernetzen, indem Partnerschaften zwischen engagierten Bürgern vor Ort, Vertretern von Kommunen, Wirtschaft, Landwirtschaft, Vereinen, Verbänden und anderen Akteuren der Region entstehen. Als verantwortliche Institution begleitet und entscheidet Dachau AGIL e. V. mithilfe der entstandenen „Lokalen Entwicklungsstrategie“ (LES) und in Zusammenarbeit mir dem Lenkungsausschuss, für welche Projekte eine LEADER-Förderung beantragt wird. Mithilfe dieser EU-Fördergelder konnten bereits zahlreiche Projekte verwirklicht werden, die das Dachauer Land für Einheimische und Besucher so noch lebenswerter machen konnten. Viele weitere Information zu dem Regionalentwicklungsverein finden Sie auf der Webseite www.dachau-agil.de

 

 

 

 

Bild

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Wir wünschen Allen eine spannende Radtour.